Dachausbau
Solartechnik
Dachbegrünung
Steildächer
Zimmerei
Solartechnik
Bauklempnerei
ALLES AUS EINER HAND
Dachdeckerei
Henke Dachdecker - Dachdecker-Logo

Dachdecker Heinrich Henke GmbH aus Obernkirchen (Schaumburg-Lippe) - Seit 1889

Seit über 125 Jahren verbindet der Dachdecker- und Zimmererbetrieb Heinrich Henke GmbH traditionelle Handwerkskunst und moderne Technik zu einer effektiven Einheit – für einen Komplettservice für das Dach. Vom Dachstuhl bis zur Dacheindeckung, vom Steildach bis zum Flachdach über Dachfenster und moderne Solartechnik bietet Ihnen die Dachdeckerei Heinrich Henke GmbH die ganze Dachvielfalt an.

Unsere Leistungen für Ihre perfekte Dach- und Wohnwelt

Dachdeckerei | Bedachungen

Dachdeckerei / Bedachung
Ob Steildach, Flachdach, Metalldach, Energiedach oder Gründach - als traditionsreiche Dachdeckerei schafft Henke für Sie architektonische Akzente ! Mit einer Dachgaube, Loggia oder Dachbegrünung verleihen unsere Dachdecker Ihrem Dach Individualität und Charakter. Welche Art der Bedachung Sie auch wünschen - Henke baut Dächer mit Format !
mehr erfahren

Zimmerei | Dachausbau

Zimmerei / Holzbau / Trockenbau
Immer die richtige Wahl: Als nachwachsender Rohstoff ist Holz ein vielseitiger Hightech-Baustoff. Als erfahrene Zimmerei erstellt Henke Ihren Dachstuhl, gestaltet mit Innenausbau neuen Wohnraum oder baut ein komplett neues Dachgeschoss. Ob individueller Wintergarten, Solar-Carport oder Terrassenüberdachung - Bei Henke ist Zimmerei und Holzbau Leidenschaft.
mehr erfahren

Dachfenster | Tageslichtsysteme

Tageslichtsysteme / Dachfenster / Lichtkuppel / Oberlicht
Lassen Sie Ihren Wohnraum im natürlichem Licht erstrahlen. Egal ob Fassadenfenster, Dachfenster (VELUX / Roto), Dachschiebefenster (DayLight-Systems), Firstfenster oder Lichtkuppeln (ESSMANN / JET / LAMILUX) - Henke baut passgenaue Tageslichtlösungen, die in Form und Stil perfekt mit Ihrem persönlichem Ambiente harmonieren.
mehr erfahren

Solartechnik | Solarstrom | Solarwärme

Solartechnik / Solarstrom / Photovoltaik
Solartechnik macht Sie unabhängig von fossilen Energien und steigenden Energiekosten. Mit einer Photovoltaik-Anlage produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom, den Sie in Ihrem Solarstromspeicher bis zum Verbrauchszeitpunkt vorhalten können. Solarkollektoren senken Ihre Heizkostenrechnung. Egal welche Variante Sie bevorzugen - Henke baut für Sie die passende Solaranlage.
mehr erfahren

Dachrinnen | Bauklempnerei

Dachrinne / Rinnenreinigung / StehfalzZu einer optisch ansprechenden Gebäudegestaltung gehören auch Kaminverkleidungen, Regenfallrohre, Schneefanggitter oder Dachrinnen aus Metall. Hierzu stehen eine Vielzahl von Materialien wie Kupfer, Zink oder auch Edelstahl zur Verfügung. Als Fachbetrieb verleiht Henke Ihrer persönlichen Note Ausdruck.
mehr erfahren

Fassaden | Giebelverkleidung

Fassadenverkleidung / Metallfassade / HolzfassadeDie Fassade gilt als das "Gesicht" eines Gebäudes. Mit Fassadenbegrünung, einer Energiefassade oder einer traditionellen Fassadenverkleidung mit Holz, Stehfalz oder Naturschiefer mit der optimalen Fassadendämmung - Henke gestaltet Ihrem Haus sein individuelles "Gesicht" und senkt die Energiekosten.
mehr erfahren

Treppen

Treppe / Dachbodentreppe / SpindeltreppeDie Treppe ist die "Visitenkarte" des Hauses. Egal ob Geschosstreppe , Raumspartreppe, Dachbodentreppe oder Spindeltreppe- Henke plant und baut ausschließlich mit dem deutschen Markenhersteller Columbus-Treppen. Mit Henke können Sie Ihre harmonischen Wohnlandschaften "ersteigen".
mehr erfahren

Schornsteinverkleidung

Schornstein / Schornsteinverkleidung / KaminhaubeMit einer Schornsteinverkleidung verleihen Sie Ihren Schornstein eine ganz individuelle Note - zum Beispiel mit Naturschiefer oder Stehfalz. Edelstahl-Kaminhauben oder Wetterfahnen sind ein optischer Blickfang für jeden Schornstein. Eine funktionale Schornsteinverrohrung verhindert Feuchtigkeitsschäden. Henke hat passgenaue Lösungen - für Ihren Schornstein.
mehr erfahren

Wärmedämmung | Isolierung

Dachdämmung / Dachbodendämmung / EinblasdämmungDachdämmung und Fassadendämmung schafft Wohlbefinden im Sommer und spart Energie im Winter. Aber welche Dämmung ist die richtige ? Aufdachdämmung, Zwischensparrendämmung, Dachbodendämmung, Kellerdeckendämmung, Einblasdämmung - Viele Möglichkeiten - Viele Fragen - Henke gibt Ihnen Anworten !
mehr erfahren

Aktuelles aus der Dach- und Wohnwelt aus unserem Newsroom

15
NOV
2019
Henke Dachdecker | Zimmerei | Solartechnik für Stadthagen - SOLARWATT MyReserve Switch Box

SOLARWATT MyReserve Switch Box – Speicher und PV-Anlage liefern Notstrom bei Stromausfall

Wichtige Weiterentwicklung des SOLARWATT-Photovoltaiksystems: Die MyReserve Switch Box ermöglicht ab sofort die automatische Bereitstellung von Notstrom bei Netzausfall. Der Dresdner Photovoltaik-Komplettanbieter reagiert damit auf Nachfragen aus dem Markt, wie SOLARWATT-Produktchef Matthias Jobst erläutert: „Stromausfälle sind hierzulande eher selten, dennoch wünschen sich Hausbesitzer eine Notstromfähigkeit. Die MyReserve Switch Box erkennt einen Netzausfall selbstständig. In der Folge trennt sie die Stromversorgung im Haus vom Netz und aktiviert den Notstrom-Modus an Wechselrichter und Stromspeicher.“ Im Fall eines Blackouts wird das Haus automatisch sowohl aus der PV-Anlage als auch aus dem Batteriespeicher mit Strom versorgt. „In rund 20 Sekunden steht die Stromversorgung wieder. Der Kunde muss sich um nichts kümmern“, erklärt Jobst. Während des Umschaltens auf Notstrom startet der Wechselrichter neu und beginnt mit einem Selbsttest. Dieser dauert ca. 15 Sekunden – nach insgesamt 20 bis 25 Sekunden ist die Stromversorgung wieder sichergestellt. Der MyReserve bleibt während des gesamten Vorgangs unterbrechungsfrei aktiv. Die MyReserve Switch Box arbeitet mit dem Wechselrichter Fronius Symo Hybrid zusammen. Das Notstrom-Paket von SOLARWATT enthält einen AC-Sensor, einen Fronius Smart Meter sowie sämtliches Zubehör bereits vormontiert in einem Gerät. Es muss keine zusätzliche Hardware installiert werden. Die Switch Box lässt sich auch in bereits bestehende Photovoltaiksysteme nachrüsten und ist ab sofort im SOLARWATT Online Shop verfügbar, ebenso die passenden Wechselrichter.   Quelle: Pressemitteilung SOLARWATT...
08
NOV
2019
Henke Dachdecker | Zimmerei | Solartechnik - ROTO exklusiver Dachfenster-Komfort smart-home

Roto – Exklusiver Dachfenster-Komfort

„Wir wollen Handwerk und Handel stets 100 Prozent Leistung bieten.“ Dieses Versprechen gab die Roto Frank Dachsystem-Technologie ihren Marktpartnern zur Einführung der „neuen Leistungsklasse“ im letzten Jahr. Eingelöst wurde es allerdings auch schon viel früher, erklärt der Dachfenster-Produzent. Ein Beweis dafür ist das „Designo i8 Comfort“, das bei seiner Einführung einen „neuen Maßstab setzte“. Eine Tatsache, an der sich laut Roto bis heute nichts geändert hat. Nach wie vor sei das elektrische Klapp-Schwingfenster das einzige seiner Art auf dem Markt. Neben der klugen Technologie zugunsten großer Bequemlichkeit sorge auch die ausgeprägte Montagefreundlichkeit für Differenzierung. Die werkseitige Vormontage von Kran- und Tragelaschen erleichtere den Transport zu und an der Baustelle. Einbauwinkel, Wärmedämmblock sowie Folienanschlüsse ab Werk beschleunigen den Einbau vor Ort. Unter dem Strich resultiere daraus mehr Sicherheit bei der Ausführung bei deutlicher Zeitersparnis und damit ein Ergebnis, mit dem sich beim Kunden konkrete Pluspunkte sammeln ließen. Gleiches gelte für die Möglichkeit, das Fenster optional mit WLAN-fähigen Endgeräten wie Smartphone, Tablet, Smart Watch oder mittels Sprachbefehl bedienen zu können. Speziell bei Neubauten entwickele sich „Smart Home ready“ zu einem zunehmend wichtigen Wettbewerbsaspekt. Alternativ genüge ein Knopfdruck am Rahmen, und der unsichtbare elektrische Antrieb bringe das Fenster ohne Einschränkungen in Bewegung. Daran ändere auch die Kombination mit automatischen Außenrollladen nichts, selbst, wenn diese geschlossen seien. Damit böten sich „Designo i8 Comfort“-Dachfenster ebenso als zuverlässige barrierefreie Lösung an. Außerdem verschaffe das vollständige Öffnen nach außen ganz ohne störende Antriebstechnologie einen freien Ausblick. Ein Argument, das besonders das Interesse designaffiner Bauherren wecke, die kluge Technologie oft an hoher Ästhetik messen würden. „Neue Leistungsklasse“ spiegelt sich im breiten Portfolio Als guten Absatzfaktor gerade in Zeiten der Klimadebatte nennt Roto ferner die „ausgezeichnete“ Energieeffizienz – dank integriertem Wärmedämmblock und Dreifach-Isolierverglasung bis hin zum Passivhaus-Standard. Als ebenso positiv für den Verkauf stuft der Dachfenster-Hersteller das breite Angebot an Größen ein. Das „i8“ stehe in mehr als 10 Formaten mit Zwei- oder eben Dreifach-Verglasung, serienmäßig mit Regensensor, Vierfach-Zentralverriegelung sowie einer Vielzahl weiterer (optionaler) Ausstattungen für jede Bau- oder Haussituation zur Verfügung. Die „neue Leistungsklasse“ spiegelt sich damit nicht zuletzt in dem umfassenden Portfolio wider, heißt es abschließend. Neben kluger Technologie hat laut Roto speziell die Montagefreundlichkeit einen großen Anteil daran, dass das elektrische Klapp-Schwingfenster „Designo i8 Comfort“ seit seiner Einführung einen neuen Standard bei Dachfenstern setzt. Er sei bis heute unerreicht. Bei Bauherren lasse sich u. a. mit der uneingeschränkten Bedienung des Komfortfensters auch in Kombination mit automatischen Außenrollladen punkten. Mit Ästhetik und kluger Technologie Kunden überzeugen: Beim elektrischen Klapp-Schwingfenster „Designo i8 Comfort“ geht das sowohl über den freien Ausblick dank des unsichtbaren Antriebs als auch über die optionale WLAN-Fähigkeit.   Quelle: Pressemitteilung Roto Frank DST Vertriebs-GmbH Informationen und Broschüren Mehr Wohnkomfort durch Roto Dachfenster Die original Roto Ausstattung: für mehr Lebensqualität unter dem...
02
NOV
2019
Henke Solartechnik - Photovoltaik – Anlage 31,70 kWp in Emmerthal bei Hameln (Landkreis Hameln-Pyrmont)

Neues BSW-Merkblatt: Umgang mit Photovoltaik-Altmodulen

Photovoltaikmodule können jahrzehntelang klimafreundlichen Strom erzeugen Altmodule müssen ordnungsgemäß entsorgt werden Neues BSW-Hinweispapier informiert über Abgabestellen und gibt wichtige Sicherheitshinweise Ein Vorteil der Photovoltaik besteht darin, dass sie bei fachgerechter Montage und Komponentenwahl jahrzehntelang Strom liefern kann. Werden Photovoltaikmodule aufgrund von Beschädigungen oder aus Altersgründen schließlich nicht mehr zur Solarstromerzeugung genutzt, müssen sie gemäß dem Elektro- und Elektronikgesetz (ElektroG) fachgerecht entsorgt werden. Schließlich enthalten sie wertvolle Rohstoffe. “Das Recycling von Solarmodulen ist heute technisch gut machbar. Entsorgungsfachbetriebe können Altmodule so verwerten, dass die enthaltenen Rohstoffe fast vollständig als Sekundärrohstoffe einem Produktionsverfahren zugeführt werden können”, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW). “Daher ist es wichtig, dass ausrangierte Module in den Wertstoffkreislauf gelangen. Wo Altmodule abgegeben werden können und was dabei zu beachten ist, erfahren Besitzer von Photovoltaikanlagen, Installateure sowie Betreiber von Sammelstellen in unserem neuen Merkblatt.” So können zum Beispiel Module aus privaten Haushalten kostenfrei bei ausgewiesenen Sammelstellen wie etwa Wertstoffhöfen oder den Rücknahmestellen der Hersteller und Vertreiber abgegeben werden. “Da bei Lichteinfall auf die aktive Zellschicht in Photovoltaik-Modulen eine elektrische Spannung entsteht, ist ein sorgfältiger Umgang mit abgebauten, zu entsorgenden Modulen wichtig”, sagt Körnig. So sollten Modulkabel befestigt werden, Module sorgfältig gestapelt und gegebenenfalls mit Kantenschutz versehen werden. “Die solaraktive Seite des Modules sollte beim Stapeln immer nach unten zeigen, offene Kontakte und beschädigte Rückseitenfolien sollte man vor dem Abtransport isolieren.” In Deutschland sind mehr als 1,7 Millionen Photovoltaikanlagen in Betrieb. Unter normalen Bedingungen kann ein Photovoltaikmodul mindestens 25 Jahre lang zuverlässig klimafreundlichen Strom liefern, meist auch deutlich länger. Der Branchenverband rechnet daher erst in gut zehn Jahren mit einer größeren Menge an Altmodulen. Das kostenlose Hinweispapier “Sicherer Umgang mit PV-Altmodulen” ist verfügbar auf https://bsw.li/2JsrkV0.   Quelle: Pressemitteilung Bundesverband Solarwirtschaft...
13
OKT
2019
Henke Dachdeckerei | Zimmerei | Solartechnik für Schaumburg - ISOVER Flachdach-Guard

Neues Monitoring-System im Flachdach-Sortiment – ISOVER GUARD SYSTEM

SOVER GUARD SYSTEM zur digitalen Überwachung und Bewertung von Feuchtigkeit und Temperatur Extreme Wetterlagen stellen insbesondere für Flachdächer eine besondere Herausforderung dar. Mit dem neuen ISOVER GUARD SYSTEM lassen sich Feuchtigkeits- und Temperaturentwicklungen im Flachdach jetzt digital und voll automatisch überwachen. Kritische Feuchteanreicherungen aufgrund von Diffusionseffekten oder durch die Abdichtung eintretendem Wasser werden umgehend erkannt und sofort gemeldet. So können bei vergleichsweise geringen Mehrkosten kostspielige Folgeschäden an der Dachkonstruktion vermieden und die Funktionstüchtigkeit des Dachaufbaus langfristig sichergestellt werden. Das innovative ISOVER GUARD SYSTEM besteht aus hoch sensiblen Dachsensoren, GSM-Übertragungsmodulen und einem web-basierten Analysetool. Alle relevanten Daten zu Feuchtigkeit im Dach sowie Innen- und Außentemperatur werden permanent erfasst und mit Hilfe einer Referenz-Datenbank automatisch bewertet. Das patentierte ISOVER GUARD SYSTEM bestimmt somit nicht nur den Status „feucht“ oder „trocken“, sondern ermöglicht eine exakte Verfolgung von Feuchtigkeitsanreicherungen im Dachaufbau. Erreicht die  Feuchteanreicherung eine kritische Menge, setzt das System automatisch eine Warnmeldung in Echtzeit ab. Dabei löst nur der betroffene Sensor einen Alarm aus, wodurch eine Leckage räumlich eingegrenzt werden kann. Die sensorgesteuerte Überwachung ermöglicht darüber hinaus in vielen Schadensfällen einen kontrollierten Rücktrocknungsprozess. So kann der teilweise Neuaufbau des Daches vermieden werden, wodurch sich mögliche Sanierungskosten reduzieren, denn: Die Kosten für eine sichere Rücktrocknung sind deutlich geringer als die für einen Neuaufbau des Daches. Permanentes Monitoring zum Schutz vor etwaigen Flachdachschäden Über eine Cloud-Anwendung kann der Nutzer jederzeit sicher und komfortabel auf die Daten des modernen Monitoring-Systems zugreifen. Mithilfe eines Ampelsystems lässt sich der aktuelle Zustand des Daches zuverlässig und auf einen Blick erkennen. Geeignet ist das ISOVER GUARD SYSTEM sowohl für den Neubau als auch in der Sanierung. Bei Mehrkosten von lediglich sechs Prozent – für einen üblichen Flachdachaufbau – sorgt es hier für Sicherheit rund um die Uhr und eine deutlich längere Lebensdauer des Daches. Auch nachträglich lässt sich das System mühelos in alle üblichen Dachaufbauten mit Dämmschicht integrieren. Das ISOVER GUARD SYSTEM ist ab November 2019 verfügbar.   Quelle: Pressemitteilung SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG Broschüren und Informationen ISOVER GUARD SYSTEM – Der Flachdach-Wächter – Flyer ISOVER GUARD SYSTEM – Der Flachdach-Wächter – Datenblatt...
07
OKT
2019
Henke Dachdecker | Zimmerei | Solartechnik für Rinteln - VELUX Dachfenster - Kleineres Velux Wohn- und Ausstiegsfenster mit großem Vorteil

VELUX Dachfenster – Kleineres Wohn- und Ausstiegsfenster mit großem Vorteil

Mit einer Ausstiegsöffnung von 43 x 90 cm (Blendrahmen-Außenmaß 55 x 98 cm) ist das VELUX Wohn- und Ausstiegsfenster mit Türfunktion (GXU) jetzt in einer neuen, kürzeren Größe (CK04) erhältlich, die sich optimal ins Dach integriert und an gängigen Ziegelformen orientiert. Damit erleichtert das kleinere Format der Dachfenster für beheizte Dachräume den Einbau, da so in der Regel weniger Ziegel zugeschnitten werden müssen. Zugleich bietet das preislich attraktive Einstiegsmodell die gleichen Werte und Funktionen wie die größeren Varianten: Auch bei dem kürzeren Maß ermöglicht die Türfunktion des Wohn- und Ausstiegsfensters für Schornsteinfeger oder Dachhandwerker einen problemlosen und insbesondere sicheren Durchstieg auf das Dach. Alle GXU-Ausführungen sind als Schornsteinfeger-Ausstieg vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) nach DIN 18160-5 als Ausstiegsfenster geprüft. Der Türanschlag ist bei Lieferung DIN rechts gesetzt, aber beim Einbau auch leicht auf DIN links umsetzbar. Das Öffnen und Schließen des Dachfenster erfolgt ganz einfach und bequem durch einen seitlich am Flügel montierten Handgriff. Eine Gasdruckfeder unterstützt dabei die Öffnungsfunktion. Dank der sehr guten Wärmedämmwerte der 2- und 3-fach Verglasung (Thermo – 70 und Energie Plus – 66) ist auch die neue Größe eine hervorragende Lösung für beheizte Wohnräume, in denen der Einfall von Tageslicht und der freie Ausblick sowie die Lüftungsklappe dann für zusätzlichen Wohnkomfort sorgen.   Quelle: Pressemitteilung VELUX Deutschland...
04
OKT
2019
Henke Dachdecker | Zimmerei | Solartechnik für Schaumburg - Nach dem Sommer und vor den Herbststürmen das Dach prüfen lassen

Das Dach hatte keinen Tag Urlaub – Nach dem Sommer und vor den Herbststürmen das Dach prüfen lassen

Während Urlauber ihre wohl verdienten Ferien genossen haben, gab es für das Dach zuhause keine Pause. Vielerorts sind in den Sommerferien Unwetter über das Land gezogen. Höchste Zeit also, das Dach vor den ersten Herbststürmen einer fachgerechten Prüfung unterziehen zu lassen. Steter Tropfen höhlt den Stein, weiß der Volksmund. Steter Wind kann aber auch das Dach an seine Grenzen bringen. Lokale heftige Unwetter haben auf vielen Dächern zu kleinen „Unregelmäßigkeiten“ geführt, aus denen sich beim ersten großen Herbst- oder Wintersturm ein kapitaler Dachschaden entwickeln kann. So können sich einzelne Teile der Dacheindeckung leicht angehoben oder nur um wenige Zentimeter verschoben haben. Ein leider hervorragender Angriffspunkt für die nächste starke Sturmböe. Oder herumfliegende Äste und Laubwerk sind im Eindeckrahmen des Dachfensters oder in der Dachrinne gelandet. Der kommende Starkregen oder spätestens abtauender Schnee nach dem Winter werden zeigen, ob die Wasserabführung noch funktioniert. So lange zu warten, kann allerdings zu teuren Folgeschäden durch unkontrolliertes Abfließen des Wassers führen. Besonders groß ist diese Gefahr bei flach geneigten oder Flachdächern, auf denen sich nicht selten bei Starkregen sogar ganze „Seenlandschaften“ bilden, die im Extremfall die Dachstatik gefährden können. Ebenso stellen auch kleine Schäden an den Befestigungen von Solarmodulen, an evtl. vorhandenen Schneefangsystemen oder Blitzschutzeinrichtungen ein großes Gefahrenpotenzial dar, wenn sie unentdeckt bleiben. Im Schadensfall wird die Gebäudeversicherung ihr Augenmerk darauf richten, ob eine regelmäßige Dachüberprüfung stattgefunden hat. Im schlimmsten Fall kann es bei unterlassener Dachprüfung durch einen entsprechend qualifizierten Fachbetrieb zu Kürzungen bei der Schadensregulierung kommen. Denn eine Pflicht zur Schadensvermeidung bzw. Schadensbegrenzung ergibt sich aus den Obliegenheitspflichten des Versicherten, die Bestandteil der Versicherungsbedingungen sind. Doch allein schon im eigenen Interesse des Werterhaltes der Immobilie sollte nach dem Sommerurlaub und vor dem Herbststurm ein Dachdecker-Fachbetrieb mit der Dachüberprüfung beauftragt werden. Dies kann am besten mit einer regelmäßigen jährlichen Dach-Wartung geschehen. Denn was bei einem Auto oder der Heizungsanlage üblich ist, sollte auch beim Dach selbstverständlich sein.   Quelle: Pressemitteilung Dachdecker Verband...

Ihre Meinung ist uns wichtig !

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen. Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.
Kontakt
close slider







Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.


*Pflichtfeld

oder rufen Sie uns an !

05724 / 95960